Reglement Saison 2019/20


Die Vorrunde der Clubmeisterschaft 2019/20 wird von +-20 Teams bestritten.

Vorrunde vom 14. Oktober bis 23. Dezember 2019. Finalrunde vom 6. Januar bis 27. März 2020.

 

1. Grundsatz

1.1 Sämtliche Rangierungen erfolgen nach P/E/S. Bei Gleichstand entscheiden die Direktbegegnungen.

1.2 Es gilt das Spielreglement von SWISSCURLING.

1.3. Das Verhalten auf und neben dem Eis richtet sich nach dem „Spirit of Curling“.

1.4. Zum Eis und Spielmaterial ist stets Sorge zu tragen. Nach den Spielen ist der Rink durch das Siegerteam zu reinigen.

 

2. Modus

2.1. Die Clubmeisterschaft wird mit einer Vorrunde (2 Gruppen zu je +-10 Teams) und der Finalrunde (A- und B-Cup) gespielt. Für den A-Cup qualifizieren               sich die Ränge 1 - 5 pro Gruppe (sollten 12 Teams pro Gruppe sein werden es die Ränge 1-6 usw.) Die restlichen Teams bestreiten den B-Cup.

2.2. In der Finalrunde können zusätzliche Teams dazu stossen (z.B. „Schnupperer-Teams“). Diese werden in den B-Cup integriert.

2.3. Die beiden Cupsieger und der Änteli-Cup Sieger vertreten den CC Langenthal am Städtli-Turnier 2020. Ein weiteres Teams kann sich für die                  Teilnahme am Städtli-Turnier freiwillig melden oder wird am Schlussabend ausgelost.

 

3. Spielzeiten

3.1. Die Spiele sind pünktlich zu beginnen: 18.15 oder 18.45 Uhr (frühe Spielzeit) und 20.15 oder 20.45 Uhr (späte Spielzeit).

3.2. Teams, welche bei Spielbeginn nicht mit mindestens drei SpielerInnen anwesend sind, verlieren nach 1`01 Minuten 1 End mit 1 Stein an das Gegenteam,        nach 15`01 Minuten noch ein End und einen Stein und nach 30`01 Minuten das Spiel forfait. Das nicht fehlbare Team hat bei verspätetem Spielbeginn            den letzten Stein im ersten regulär gespielten End (WCF Spielreglement Art. 11 Absatz i).

3.3. Es wird mit einer Zeitlimite von 95 Minuten gespielt (Rinkuhr). Nach Ablauf der Zeitlimite darf kein neues End mehr begonnen werden (ein weiteres End          darf noch begonnen werden, wenn der letzte Stein des laufenden Ends die nähere Tee-Line innerhalb der 95 Minuten überschritten hat). Dies            gilt auch für Spielbeginn 20.15/20.45 Uhr.

3.4. Die Vorrunde ist spätestens bis 23.12.2019 und die Rückrunde bis 27.03.2020 abgeschlossen. Spiele, welche bis zu diesem Zeitpunkt nicht gespielt                wurden, werden mit 0:0 Punkten gewertet. Ausnahmen sind der Spielleitung zu melden.

 

4. Teilnehmer

4.1. Spielberechtigt sind: Aktive, Jungaktive, Junioren, Schüler und Schnupperer des CC Langenthal.

4.2. Jeder Spieler darf nur in einer Mannschaft Stammspieler sein.

4.3 Sollte ein Ad-Hoc Team mit Schnupperer entstehen für die Rückrunde gelten für dieses Team separate Regeln.

 

5. Ersatzspieler

5.1. Als Ersatzspieler können alle Spielberechtigten gemäss Artikel 4 eingesetzt werden, welche in keinem anderen Team gemeldet sind. Bei einem Verstoss        gewinnt das Gegenteam forfait.

5.2. Ersatzspieler dürfen nur im Frontend eingesetzt werden.

5.3. Pro Spiel dürfen maximal 2 Ersatzspieler eingesetzt werden.

5.4. Tritt ein Team mit einem Stammspieler und 2 Ersatzspieler an, ist der Stammspieler Skip.

 

6. Forfait

6.1. Wird ein Spiel nicht gespielt: Für beide Teams 0 Punkte / 0 Ends / 0 Steine.

6.2. Bei Regelverstoss: Schuldiges Team 0 P. / 0 E. / 0 St. und Gegenteam 2 P. / 4 E. / 6 St. Bei Unstimmigkeiten entscheidet die Spielleitung. 

 

7. Spielverschiebung

7.1. Bis maximal 48 Std. vor Spielbeginn kann ein Match noch verschoben werden, sonst ergibt es eine Forfait-Niederlage (in äussersten Ausnahme-                    situationen entscheidet die Spielleitung).

7.2. Verschiebungen sind in jedem Fall zu melden an: Tanja Guyot, bonschita@bluewin.ch, 079 541 58 76 (durch verursachendes Team).

 

8. Scorekarten / Resultatmeldung

8.1. Die Scoreblätter sind unmittelbar nach dem Spiel auszufüllen und durch beide Skips zu visieren. Bei nicht ausgefüllten Scorekarten wird das Spiel 0:0              gewertet.

 

9. Nenngeld

9.1. Das Nenngeld beträgt pro Team Fr. 400.--  IBAN Nr. CH27 0079 0016 2640 01005 (unabhängig davon, wie viele Spieler gemeldet sind). Darin enthalten           sind 4 Essensgutscheine für den  Schlussabend und 4 Preise.

9.2. Zusätzliche Nachtessen können bei Anmeldung für den Schlussabend für Fr. 50.00 / Person bezogen werden.

9.3. Einzahlungsscheine werden anfangs Saison in der Halle aufgelegt.

9.4. Das Nenngeld ist bis spätestens 30. Oktober 2019 zu bezahlen - ansonsten ist das Team nicht mehr spielberechtigt.

 

Im Juli 2019

 

Spielleitung Clubmeisterschaft 2019/20:

Tanja Guyot 

079 541 58 76

bonschita@bluewin.ch